Make your own free website on Tripod.com


Zitate

Januar 2001
"Wir sind Grau. Wir stehen zwischen der Dunkelheit und dem Licht." (Delenn)

Februar 2001
"Jeder Planet hat seine eigene Nacht; die Sonne strahlt immer." (Anonymus)

März 2001
"Hafen- und Kai-Bau gleicht in vieler Weise einer Aktivität,
die in einer Art Grauzone zwischen Land und Meer existiert."
(Marketing Unit for Norwegian International Non-fiction)

April 2001
"Licht ist die linke Hand der Dunkelheit
und Dunkelheit die rechte Hand des Lichts."
(Ursula K. Le Guin)

Mai 2001
"Ich werde der Furcht ins Angesicht sehen.
Sie wird mich durchdringen und von mir gehen. ...
Dort, wo die Furcht gegangen ist, wird nichts zurückbleiben.
Außer mir."
(Bene Gesserit)

Juni 2001
"Wenn die Wahrheit erzählt werden kann,
so dass sie verstanden wird,
wird sie geglaubt werden."
(William Blake interpretiert von Terence McKenna)

Juli 2001
"Worte sind, natürlich,
die mächtigste von der Menschheit genutzte Droge ."
(Rudyard Kipling)

August 2001
"Welchen Unterschied gibt es zwischen uns,
außer einem rastlosen Traum, der meiner Seele folgt,
aber fürchtet, dir nahe zu kommen?"
(Kahlil Gibran)

September 2001
"Wirf deine Träume in den Raum wie einen Kinderdrachen,
und du weißt nicht, was es zurück bringen wird,
ein neues Leben, eine neue Freundin, eine neue Liebe, ein neues Land."
(Anais Nin)

Oktober 2001 "Wir sind für die Zukunft geboren
und leben von einem Traum in unseren Gedanken"
(Micky D`s Unicorn)

November 2001
"Lebe nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
konzentriere die Gedanken auf den gegenwärtigen Augenblick."
(Buddha)

Dezember 2001
"Wir haben die Feinde getroffen, und sie sind wir selbst."
(Walt Kelly, Pogo)

Januar 2002
"Sei der Wandel, den Du in der Welt sehen willst."
(Mahatma Gandhi)

Februar 2002
"Jede Tätigkeit wird kreativ,
wenn der Ausführende darauf bedacht ist, es richtig
oder besser zu machen."
(John Updike)

März 2002
"Es ist gut, ein Reiseziel zu haben, aber es ist die Reise,
die am Ende zählt."
(Ursula K. LeGuin)

April 2002
"Ich nahm die wenig befahrene Straße
und das hat einen totalen Unterschied gemacht."
(Robert Frost, The Road Not Taken)

Mai 2002
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken
Mit unseren Gedanken machen wir die Welt."
(Buddha)

Juni 2002
"In der Kunst haben alle, die etwas anderes als ihre Vorgänger taten,
den Beinamen Revolutionär verdient;
und es sind sie allein, die Meister sind."
(Paul Gauguin)

Juli 2002
"Kreative Gemüter waren schon immer bekannt dafür,
jede Art schlechter Ausbildung zu überleben."
(Anna Freud)

August 2002
"Freude ist lediglich das Anzeichen,
dass das kreative Gefühl seinen Zweck erfüllt."
(Charles Du Bos, What Is Literature?)

September 2002
"Die Essenz von Kreativität ist Neuheit,
und daher haben wir keinen Standard, an dem wir sie messen können."
(Carl R. Rogers, On Becoming a Person)

Oktober und November 2002
Quoteland Jede Menge Zitate in Englisch. Eine gut sortierte Fundgrube!

Dezember 2002
"You shall go with me, newly-married bride,
And gaze upon a merrier multitude.
White-armed Nuala, Aengus of the Birds,
Feachra of the hurtling form, and him
Who is the ruler of the Western Host,
Finvara, and their Land of Heart's Desire.
Where beauty has no ebb, decay no flood,
But joy is wisdom, time an endless song."
(William Butler Yeats, Land of Heart's Desire

Diese Zitate standen bis Juni 2001 jeweils einzeln auf der Titelseite der grauzone. Ob diese Zitatsammlung nach 2002 noch erweitert wird, steht in den Sternen ... Ich warte auf Eure Vorschläge.


© Copyright 2001 Mario Hilgemeier, email: Kontakt

Homepage